Hauptnavigation


Lokale Agenda - "Sauberes Vaihingen"

Kinder beim Sammeln

Sauberkeit in Vaihingen:
Sauberkeit in der Stadt und der umgebenden Landschaft steht für Lebensqualität. Damit eng verbunden sind Verantwortungsgefühl, umweltbewusstes Verhalten, Landschaftspflege und sich Wohlfühlen.

Ziel unserer Projektgruppe:
Es ist nicht damit getan durch eine einzige jährliche Putzaktion Sauberkeit kurzfristig herzustellen. Unsere Ziele sind langfristig angelegt. Verschiedene Aktionen sprechen ganz gezielt bereits Kinder und Jugendliche an. Die ganzjährige Berichterstattung soll generationsübergreifend und nachhaltig dazu ermuntern, müllbewusst zu konsumieren, also Müll zu vermindern, Müll verantwortlich zu entsorgen und Müll zu vermeiden.

Bisherige Arbeit unserer Projektgruppe:
Dreh- und Angelpunkt unseres Projektes ist der seit 2002 jährlich stattfindende Frühjahrsputz. Nahezu alle Kindergärten und Schulen und das Jugenddorf in Vaihingen nehmen daran teil. Hinzu kommen zahlreiche Vereine, Organisationen und Gruppierungen einschließlich der ausländischen Mitbürger. Zahlreiche Landwirte beteiligen sich mit ihren Fahrzeugen an Transport und Logistik ebenso wie der städtische Bauhof und ein ortsansässiges Bauunternehmen.

Abschlussessen im Jugenddorf Schloss Kaltenstein

Die Stadtverwaltung und das Agendabüro unterstützen uns bei der Organisation. Rotes Kreuz, Feuerwehr und die Kantine des Jugenddorfes helfen bei der nun schon traditionellen Abschlussveranstaltung im Schloss Kaltenstein mit heißem Eintopf.

Das ganze Jahr hindurch veröffentlichen wir Berichte rund um das Thema Sauberkeit. Die punktuelle Zunahme der Verschmutzung an Müllschwerpunkten wird zwischen den Frühjahrsputzen ebenso registriert wie Erfolge durch bleibend geringere Verschmutzung. Besondere Verschmutzungsquellen wie z.B. die Konsumenten aus den Fast-Food-Restaurants können so ganz gezielt angegangen werden.

Sind bestehende Entsorgungsmöglichkeiten zu knapp bemessen, werden der Stadtverwaltung konkrete Verbesserungsvorschläge unterbreitet.

Bei allen Aktionen gelang es uns bislang Sponsoren aus der Wirtschaft zu gewinnen. Ihnen sei an dieser Stelle nochmals herzlich gedankt!

Weitere Projekte zum Thema Müll innerhalb der Lokalen Agenda
Die Projekte „Kunst aus Müll“ und das „Recyclingtheater Dimbeldu“ sprechen gezielt die jüngere Generation an und dienen vorbeugend dem Thema Müll und der Schulung des Umweltbewusstseins. Diese eigenständigen Projekte unterstützen ebenfalls unser Projekt.

Ausblick auf die weitere Arbeit unserer Projektgruppe:
Jeweils jährlich wird ein Frühjahrsputz durchgeführt. Wir versuchen die Kontakte zu den Kindergärten und Schulen, zum Schülercafé, Jugendhaus und Jugenddorf weiter auszubauen, um so früh wie möglich das Thema Müll ins Bewusstsein zu rücken.

Über Fortschritte unseres Projektes wird regelmäßig in der Lokalpresse berichtet. Die Vielfalt des Themas ist nahezu unbegrenzt.

Kontakt:
Rebecca Ogunwede
Tel: 0151/19143657
E-Mail Sauberes-vaihingen@gmx.de



Suchfunktion

Veranstaltungstipps