Hauptnavigation


Sie befinden sich hier:

Startseite. Politik | Verwaltung. Wahlen. Wahlen. 

Wahlen

Bundestagswahl 2021

Das Logo zur Bundestagswahl 2021 (Quelle: Landeszentrale für politische Bildung BW)

Am 26. September 2021 findet die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag statt.

Die Wahlbenachrichtigungen werden in den nächsten Tagen zugestellt. Falls Sie Ihre Stimme nicht in einem Wahllokal abgeben können, haben Sie die Möglichkeit der Briefwahl. Zur Beantragung der Briefwahl gibt es verschiedene Möglichkeiten:

Zum Wahlscheinantrag mit Briefwahlunterlagen



Wer den Wahlscheinantrag für eine andere Person stellt oder die Unterlagen in Empfang nimmt, muss durch schriftliche Vollmacht nachweisen, dass sie oder er dazu berechtigt ist (hierzu auch die Vollmacht auf der Wahlbenachrichtigung unterschreiben und ausfüllen).

Briefwahlunterlagen können bis zum 24. September 2021 abgeholt werden

Eine persönliche Abholung der Briefwahlunterlagen im Bürgerbüro im Rathaus ist bis zum Freitag, 24. September 2021, 18:00 Uhr möglich. Im Falle einer nachgewiesenen, plötzlichen Erkrankung, die ein Aufsuchen des Wahlraumes nicht oder nur unter unzumutbaren Schwierigkeiten möglich macht, kann der Antrag auf Ausstellung eines Wahlscheines noch bis zum Wahltag, 15:00 Uhr, jedoch nur direkt beim Bürgerbüro, gestellt werden.

Damit die Stimme des Wahlberechtigten zählt, ist es ganz besonders wichtig, dass die im unteren Teil des Wahlscheins vorgedruckte eidesstattliche Versicherung ausgefüllt und unterschrieben wird. Ansonsten wird der Wahlbrief vom Briefwahlvorstand zurückgewiesen. Briefwahlunterlagen sollten rechtzeitig zurückgeschickt werden. Der Wahlbriefumschlag muss spätestens am Wahltag bis 18:00 Uhr bei der Stadtverwaltung, Rathaus, Marktplatz 1, eingegangen sein. Die roten Wahlbriefumschläge können im Rathaus, Marktplatz 1, abgegeben oder in jeden öffentlichen Briefkasten der Deutschen Post AG eingeworfen werden.

Versand innerhalb Deutschlands zum Nulltarif
Die Wahlbriefe werden innerhalb der Bundesrepublik Deutschland durch die Deutsche Post AG portofrei versandt. Sendungen durch andere Postunternehmer und Sendungen aus dem Ausland müssen frankiert werden.



Suchfunktion

Veranstaltungstipps