Hauptnavigation


Pop-up-Salon der KulturRegion Stuttgart kommt nach Vaihingen!

SPIEL:RAUM – das diesjährige Projekt der KulturRegion Stuttgart macht vom 14. bis 19. Oktober 2021 Station in Vaihingen an der Enz. Im Inneren des Pop-up-Salons finden sich verschiedene Materialien, mit denen Bürgerinnen und Bürger den Platz rund um den Wagen in einen lebenswerten Ort verwandeln können. Daraus entstehen Spielräume, um zu experimentieren, Orte umzudenken und temporär neue Nutzungsmöglichkeiten auszuprobieren. Spielerische und künstlerische Aktionen laden zum Mitmachen und zur Auseinandersetzung mit öffentlichem Raum ein. Bitte beachten Sie die Corona-Regeln!

In diesem gelben Bauwagen befindet sich der Pop-up-Salon (Foto: Frank Kleinbach)

Am Freitag (15. Oktober) verwandelt sich von 15 bis 16 Uhr der Vaihinger Marktplatz in einen Park für Dirtbikes! Zu sehen gibt es allerlei Kunststücke, Wheelies und Tricksprünge auf der mobilen Sprungrampe rund um den Marktplatz. Dies ist eine Aktion der Jugendlichen des Vereins Drehscheibe, Jugend & Kultur e.V.
Am Samstag (16. Oktober) findet von 11 bis 16 Uhr der Illustrations-Workshop „Sehen und Zeichnen - Alltägliches sichtbar machen“ mit Lukas Eggert neben dem Pop-up-Salon auf dem Marktplatz statt. Im Workshop wird gemeinsam gezeichnet. Die direkte und alltägliche Umgebung wird betrachtet und verwandelt sich zur Bühne für Zeichnungen. Jede*r kann mitmachen, denn es geht nicht um „Können“, sondern um Spaß am Zeichnen, am Beobachten, am Blick hinter die Kulissen des Alltags. Wo liegt das Besondere im Alltäglichen? Gemeinsam gehen die Teilnehmer*innen auf eine visuelle Schatzsuche und halten Momente, Atmosphären und Dinge fest. Für den Workshop sind keine Vorkenntnisse nötig und die Teilnahme ist kostenlos.
Am Sonntag (17. Oktober) entsteht eine regionale Picknickdecke! Gemeinsam mit den Besucher*innen des Pop-up-Salons wird von 13 bis 18 Uhr eine überdimensionale, handgenähte Picknickdecke angefertigt. An jedem Ort, an dem der Wagen Station macht, wird sie durch das Annähen von Stoffstücken erweitert und durch die gemeinsam geteilten Erlebnisse mit Erinnerungen verwebt. So können Besucher*innen die Decke mit ihren Erinnerungen und (Unterhaltungs-)Stoffen wachsen lassen. Die Decke ist als Raum für Unterhaltungen, zum Austauschen, Picknicken und Entspannen da! Gerne können eigene Stoffreste mitgebracht werden.
Außerdem wird am 17. Oktober neben dem Wagen viel Trubel auf dem Marktplatz sein, findet doch von 11 bis 18 Uhr der Vaihinger „VAInschmeckermarkt“ verbunden mit einem verkaufsoffenen Sonntag (13-18 Uhr) in der Innenstadt statt. So ist auch an den zahlreichen Ständen für Essen, Trinken und schöne Geschenkideen bestens gesorgt!
Neben den Aktionen ist der Pop-up-Salon am 14.10., 15.10., 18.10. und 19.10. von 15 bis 18 Uhr, am 16.10. von 10 bis 15 Uhr und am 17.10. von 13 bis 18 Uhr geöffnet.
Bei allen Aktionen und während der Öffnungszeiten des Pop-up-Salons gilt die Maskenpflicht im Freien, wenn ein Abstand von mind.1,5 Meter zu anderen Personen nicht dauerhaft eingehalten werden kann. Am Sonntag (17. Oktober) gilt eine generelle Maskenpflicht auf dem Marktplatz. Die Kontaktdaten der Besucher*innen werden anhand der Luca-App erfasst.
Es gilt die Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg!

Suchfunktion

Veranstaltungstipps