Hauptnavigation


Vaihinger Kulturmomente für das zweite Halbjahr 2021 und Neuauflage der „GastFreundschaft“-Broschüre erschienen

Die Hoffnung ist groß, dass in den kommenden Monaten wieder Kulturveranstaltungen in Vaihingen an der Enz stattfinden können - natürlich nur innerhalb des gesetzlichen Rahmens der jeweils gültigen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg. Bitte informieren Sie sich diesbezüglich in unserer Kultur- und Touristinformation, Marktplatz 5, unter der Telefonnummer 07042/18-235 oder im Internet unter www.vaihingen.events.
Der Vorverkauf für die Kulturveranstaltungen startet circa 14 Tage vor der jeweiligen Veranstaltung, es sei denn es handelt sich um verschobene Veranstaltungen, die bereits im Vorverkauf sind. Es gibt vor Ort keine Abendkasse.

Was erwartet das Publikum nun in den kommenden Monaten?
Ende September ist in der Peterskirche die diesjährige Mitgliederausstellung des kunstverein enz zum Thema „Zwischen Himmel und Erde“ zu sehen.
Bereits mehrmals verschoben wurde das Geburtstagskonzert für Ludwig van Beethoven, das im Rahmen der Ensinger Classics-Reihe mit dem kammerorchester arcata stuttgart nun hoffentlich am 7. Oktober 2021 im Saal der Waldorfschule stattfinden wird.
Im Rahmen der Reihe „Kultur im Stift“ bitten am 10. Oktober 2021 drei Akteur*innen und eine clowneske Musikerin der Freien Theaterkünstler Pforzheim-Enzkreis zu Tisch, mit einer bunten Auswahl ihres heiteren Bühnenprogramms „Kleinkunstperlen“.
Mitte Oktober gastiert in der Peterskirche zuerst der politische Kabarettist Michael Feindler und eine Woche später präsentieren die Musikkabarettisten „Notenlos“ ein Wunschkonzert, das jedes Mal komplett anders klingt – ganz nach Lust, Laune und Kreativität des Publikums.
Freunde des Gitarrenspiels dürfen sich auf die „10. Internationalen Gitarrentage“ vom 4. bis 7. November 2021 freuen.
Am 11. November 2021 tritt erstmalig der Stand-up-Comedien Johannes Floehr in der Peterskirche auf, eine Woche danach gastiert das Musik-Trio „Wildes Holz“, das mit Hilfe einer Gitarre, einem Kontrabass und diversen Blockflöten musikalische Höhenflüge mit Tiefgang und Kraft mit Finesse verbindet. Ende November treten erneut die herrlich grotesken und umwerfend komischen Konzertakrobaten „Gogol & Mäx“ in Vaihingen an der Enz auf, bevor es ein Wiedersehen mit der Vaihinger „A Cappella-Nacht“ im Saal der Waldorfschule geben wird. Moderator Peter Martin Jacob freut sich auf ein fulminantes Feuerwerk mit drei ganz unterschiedlichen Bands: „Quartonal“, „WE3“ und „ONAIR“. Ein Leckerbissen für Freunde der Vokalkunst!
Anfang Dezember bescheren die drei engelsgleichen Damen der „Zucchini Sistaz“ Weihnachtslieder aus aller Herren Länder. Wenige Tage später gibt es ein Wiedersehen mit dem Tournee Theater Stuttgart. Im Gepäck haben sie dieses Mal das Theaterstück „Illusionen einer Ehe“ von Eris Assous. Zum Abschluss des Kulturjahres erklingt das traditionelle Adventskonzert der Ensinger Classics-Reihe im Saal der Waldorfschule mit dem kammerorchester arcata stuttgart unter der Leitung von Patrick Strub.

Suchen Sie noch eine Unterkunft zum Übernachten nach oder ein Restaurant zur Vorspeise vor einer Veranstaltung? Dann hilft Ihnen die Neuauflage der Broschüre „GastFreundschaft“ sicher weiter. Eine bunte Auswahl an Unterkünften und Restaurants/Cafés aus Vaihingen und seinen Ortsteilen hat sich in der Broschüre versammelt.

Beide Broschüren sind ab sofort in der Kultur- und Touristinformation, im Vaihinger Bürgeramt und auf den Verwaltungsstellen in den Stadtteilen erhältlich. Ebenso ist das Angebot auf den Internetseiten www.vaihingen.events und www.vaihingen.de nachzulesen.

Suchfunktion

Veranstaltungstipps