Hauptnavigation


Gemeinderat beschließt weiteres Vorgehen

Das Beteiligungsverfahren IBA-Bürgerdialog ist abgeschlossen. Der IBA-Bürgerdialog folgte der Leitfrage, worin der Mehrwert eines Vaihinger IBA-Beitrags für die Stadtentwicklung zur Stärkung der Stadt als Mittelzentrum liegt. Am 21. Juli 2021 hat der Gemeinderat die Ergebnisse des IBA-Bürgerdialogs beraten und das weitere Vorgehen beschlossen.


Der Beschluss des Gemeinderats vom 21. Juli 2021

1. Die Ergebnisse des IBA-Bürgerdialogs werden zur Kenntnis genommen.

2. Das Gartenschauprojekt wird in vorderster Priorität weiterverfolgt. Mögliche Entwicklungspotentiale auf Teilflächen des Häckerareals sind innerhalb der Erstellung des Rahmenplans zur Gartenschau darzustellen. Standortoption 5

3. Für das Projekt „Graben-/Friedrichstraße“ ist im Benehmen mit dem Investor und der IBA GmbH die Bereitschaft zur Aufnahme in die IBA`27 StadtRegion Stuttgart (Netzvorhaben oder Projekt) zu klären. Als Mindestanforderung für die Entwicklung des Gebietes gilt das Ziel, ein Wettbewerbsverfahren unter Berücksichtigung der grundsätzlichen IBA- Standards durchzuführen. Standortoption 4

4. Zur Realisierung der im IBA-Bürgerdialog aufgezeigten Potentiale wird für das Gewerbegebiet „Fuchsloch“ mit der IBA GmbH die Aufnahme als Netzvorhaben besprochen. Alternativ wird ein städtebaulicher Rahmenplan erstellt im Sinne der Zielsetzung „Produktive Stadt“ (Potentiale der IBA`27). Standortoption 3

5. Die Wohnbaufläche „Kleinglattbach-Süd II“ bleibt bis zum Abschluss des Leitbildprozesses zurückgestellt und wird im Rahmen der Fortschreibung des Flächennutzungsplans im Kontext der dortigen wohnbaulichen Entwicklungsflächen diskutiert. Standortoption 2

6. Für die „Alttrasse“ der B 10 in Enzweihingen wird während der Umsetzung des Planfeststellungsbeschlusses ein städtebauliches Entwicklungskonzept als weitere Grundlage erstellt. Standortoption 1

Intensive Beschäftigung auf Basis der Abwägungsgrundlage

Der Gemeinderat hatte sich zuerst in seiner Klausurtagung Mitte Juni 2021 über die Ergebnisse des IBA-Bürgerdialogs informiert und mit diesen befasst. Die in sechs Monaten, von 10. Dezember 2020 bis 10. Juni 2021, erarbeitete Abwägungsgrundlage für den Gemeinderat umfasst:

  • alle vorgetragenen Präsentationen
  • die Umfrageergebnisse
  • die Steckbriefe der fünf Standortoptionen
  • die Ergebnisse und Auswertungen der dreiwöchigen Bürgerbeteiligung auf der Beteiligungsseite PINmit
  • die Empfehlung der vier Gestaltungsbeiräte

Als Begleitmaterial standen zusätzlich zur Verfügung:

  • die Aufzeichnungen der fünf Livestreams und begleitender Videos
  • die Drohnenvideos der fünf Standortoptionen

Die formellen Gremienberatungen begannen im Juli 2021. Vor der Entscheidung berieten

  • Stadtteilausschuss (05.07.2021),
  • Ortschaftsrat Enzweihingen (06.07.2021),
  • Ortschaftsrat Kleinglattbach (08.07.2021),
  • Technischer Ausschuss (14.07.2021) und
  • abschließend der Gemeinderat (21.07.2021).

Alle Materialien öffentlich abrufbar

Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, sich über die Fülle von zusammengetragenem Material aus der Informationsphase und der Meinungsbildungsphase auch selbst zu informieren. Sie können sie links über die Menüpunkte Informationsphase, Meinungsbildungsphase und Abwägungsgrundlage aufrufen.

Alle Livestream-Aufzeichnungen sind gesammelt zu finden in der Playlist "IBA-Bürgerdialog" auf dem YouTube-Kanal der Stadt Vaihingen an der Enz:

https://www.youtube.com/playlist?list=PLt69D-yw8i0ulAZqer1SYf9QE2TSfBG_5

Die Informationen zu den fünf Standortoptionen sind weiterhin aufrufbar auf:

www.vaihingen.pin-mit.de

Suchfunktion

Veranstaltungstipps