Hauptnavigation


Sie befinden sich hier:

Startseite. Bürger | Service. Leitbildprozess. Entwicklung. 

06.-20.10.2020: Perspektivwerkstätten bearbeiten Handlungsfelder

Im Oktober 2020 haben die Perspektivwerkstätten des Arbeitskreises stattgefunden. An den fünf Terminen wurden die fünf Handlungsfelder des Leitbildprozesses von den gelosten Einwohner/innen des Arbeitskreises und den Mitgliedern des Jugendgemeinderats vertieft bearbeitet. Gestartet sind sie mit dem Handlungsfeld 1, Siedlungsentwicklung und Wohnen.


Voraussetzung für den Start der Perspektivwerkstätten des Leitbildprozesses waren umfangreiche organisatorische Vorbereitungen. Die notwendig einzuhaltenden Schutzvorschriften während der Corona-Pandemie taten ein übriges. Für jede der fünf Perspektivwerkstätten, die alle in der Peterskirche stattfinden, wurde wiederum ein umfassendes Hygienekonzept erarbeitet und umgesetzt. Diese wurden im Zeitlauf der sich verändernden 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Ludwigsburg bezüglich einzuhaltender Corona-Schutzmaßnahmen angepasst. Das Moderationsteam wird für dessen Einhaltung von einer dritten Person unterstützt.

Sie können das für die Veranstaltungen gültige Hygienekonzept unten auf dieser Seite aufrufen und einsehen.

Handlungsfelder und Ablauf der fünf Perspektivwerkstätten

Die Teilnehmer/innen der Perspektivwerkstatt haben ihre Plätze eingenommen
Teilnehmer/innen der Perspektivwerkstatt 1. Hinweis: Gemäß am 06.10.2020 gültiger Fassung der CoronaVO BWL durfte auf den Sitzplätzen die Mund-Nasen-Bedeckung abgenommen werden.


Beim Auftakt des Arbeitskreises hatte Timo Buff vom Planungsbüro Sippel.Buff den Ablauf der Perspektivwerkstätten für die fünf Handlungsfelder vorgestellt. Dies sind:

  • Handlungsfeld 1: Siedlungsstruktur und Wohnen
  • Handlungsfeld 2: Arbeiten und Wirtschaft
  • Handlungsfeld 3: Miteinander und soziale Infrastruktur
  • Handlungsfeld 4: Umwelt, Erholen und Freizeit
  • Handlungsfeld 5: Mobilität und Vernetzung

Die wechselnden Handlungsfelder werden in einer im Grundsatz identischen Struktur bearbeitet. Der Ablauf:

  1. Begrüßung
    Einstieg – Vorstellungsrunde

  2. Überblick / Input zu Anmerkungen aus
    2-er Interviews (Auftaktveranstaltung)

  3. Qualitäten, besondere Merkmale,
    Entwicklungspotentiale und Handlungsschwerpunkte

  4. Vorstellen Hausaufgabe „Oberbürgermeister-Frage“

  5. Einholen Stimmungsbild zu den Projektideen

  6. Rückkopplung Ergebnis Stimmungsbild

  7. Ausblick/Schlusswort

Bilder der fünf Perspektivwerkstätten im Oktober 2020

Suchfunktion

Veranstaltungstipps