Hauptnavigation


Sie befinden sich hier:

Startseite. Bürger | Service. Coronavirus. 

Zur Lage in Vaihingen an der Enz

Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Stadt Vaihingen an der Enz arbeiten mit Hochdruck daran, angemessen und gut vorbereitet auf die Entwicklungen der Corona-Pandemie zu reagieren. Auf dieser Seite informieren wir Sie aktuell über die Lage in Vaihingen an der Enz.


Die aktuellsten Nachrichten aus Vaihingen an der Enz finden Sie hier.

Maßnahmen und Regelungen, die im Verlauf der Corona-Pandemie getroffen wurden, finden Sie hier.

Das Rathaus mit seinen Standorten und den Verwaltungsstellen in den Stadtteilen ist ab dem 19. März 2020 für den Publikumsverkehr geschlossen. Für nicht aufschiebare Dienstleistungen stehen Ihnen jedoch Ansprechpartner/-innen zur Terminkoordinierung zur Verfügung. Die Kontaktdaten finden Sie hier.

Allgemeine Hinweise zur Hygiene, zum Corona-Virus und Kontaktdaten bei Verdachtsfällen finden Sie hier.

Im Download- und Linkbereich finden Sie unter anderem Richtlinien, Verordnungen, Informationen und weitere Dokumente.



In der Bildergalerie "Schließungen von Geschäften, Gaststätten und weiteren Einrichtungen" haben wir Ihnen einen Überblick über die Einrichtungen erstellt, die aufgrund der Landes-Verordnung vom 22. März 2020 geschlossen werden müssen und welche geöffnet bleiben dürfen. Die Verordnung selbst finden Sie im unter Links/Downloads.

Schließungen von Geschäften, Gaststätten und weiteren Einrichtungen

Einkaufshilfe in Vaihingen an der Enz

Die Stadt Vaihingen an der Enz, die Werbegemeinschaft Vaihingen und die Kirchengemeinden haben eine Einkaufshilfe ins Leben gerufen: In allen Stadtteilen sollen Freiwillige jenen Menschen beim täglichen Einkauf helfen, die aufgrund ihres Alters oder einer Vorerkrankung zu Risikogruppen gehören und zum Schutz vor einer Corona-Infektion nicht mehr selbst einkaufen gehen sollen. Mehr Informationen dazu finden Sie unter der Homepage der Werbegemeinschaft Vaihingen und unter Links/Downloads.

Suchfunktion

Veranstaltungstipps