Hauptnavigation


Tschaikowskys „Nussknacker“ zur Vorweihnachtszeit!

Die Vaihinger Kulturmomente haben im November auch wieder etwas für die kleinen Besucher im Gepäck. Am Dienstag (26. November 2019) um 15 Uhr erklingen die Melodien des Klassikers „Der Nussknacker“ von Tschaikowsky in der Vaihinger Peterskirche. Die beiden Marimba-Spielerinnen Katarzyna Myèka und Charlotte Hahn werden gemeinsam mit der Sprecherin und Schauspielerin Barbara Stoll dieses faszinierende Märchen musikalisch und stimmlich zum Leben erwecken.

Foto: Clemens Dorda

Das Märchen vom Nussknacker ist ein Klassiker, der schon viele kleine und große Menschen verzaubert hat. Ob „Der Tanz der Zuckerfee“ oder „Der Marsch der Zinnsoldaten“, die Musik von Peter Tschaikowsky ist Legende. Sicher hatte E.T.A. Hoffmann nicht geahnt, dass sein Märchen „Der Nussknacker und der Mausekönig“ zu einem der bekanntesten Werke werden würde. Im Mittelpunkt dieses Märchens steht Clara, die am Weihnachtsabend einen Nussknacker geschenkt bekommt. „…Nie war den Kindern so viel Schönes, Herrliches beschert worden wie dieses Mal. Der große Tannenbaum in der Mitte trug viele goldene und silberne Äpfel, und wie Knospen und Blüten keimten Zuckermandeln und bunte Bonbons aus allen Ästen. …“ In der Nacht träumte Clara von einer Schlacht der vom Nussknacker angeführten Spielzeugsoldaten gegen das Heer des Mäusekönigs. Mit ihrer Hilfe siegte der Nussknacker, der sich danach in einen Prinzen verwandelt und mit ihr in das Reich der Süßigkeiten reist…
Freuen Sie sich auf ein wunderschönes Kinderkonzert, das herrlich in die Vorweihnachtszeit passt!

Karten sind online unter www.vaihingen.events, in der Kultur- und Touristinformation, Marktplatz 5 sowie in allen reservix-Vorverkaufsstellen erhältlich. Der Eintritt kostet im Vorverkauf 7 Euro, eine Familienkarte (Eltern und deren eigene Kinder bis 18 Jahre) 24 Euro, an der Tageskasse 9 Euro, eine Familienkarte 32 Euro. Der Landesfamilienpass ist bei diesem Konzert nicht einlösbar. Für Kindergärten und Grundschulen gelten gesonderte Preise.
Der Einlass in die Peterskirche erfolgt 30 Minuten vor Konzertbeginn.

Suchfunktion

Veranstaltungstipps