Hauptnavigation


Ensinger Classics Weihnachtskonzert

Am Nikolaustag (6. Dezember) um 20 Uhr laden das Kammerorchester arcata stuttgart unter der Leitung von Patrick Strub, der Soloschlagzeuger Franz Bach sowie der aus Funk und Fernsehen bekannte Sprecher Rudolf Guckelsberger zu einem besinnlichen Weihnachtskonzert in die Vaihinger Peterskirche ein. Das Publikum darf sich auf Stücke von Antonio Vivaldi, Emmanuel Séjourné, Aaron Copland, Arvo Pärt und Riciotti van Wassenaer freuen.

Der Percussionist Franz Bach

Gemäß dem traditionellen Weihnachtslied „Süßer die Glocken nie klingen, als zu der Weihnachtszeit“, lädt das Stuttgarter kammerorchester arcata zum diesjährigen Weihnachtskonzert unter dem Titel „Glocken“ ein. Den Klang der Glocken, welche in diversen Religionen zur Besinnung einladen, wird in den Stücken von Séjourné, Copland und Pärt durch die Percussioninstrumente Vibraphon, Glockenspiel sowie Röhrenglocken imitiert. Zum Klingen gebracht werden sie durch den Percussionisten und Soloschlagzeuger Franz Bach, dessen Begeisterung für das Schlagwerk bereits während seiner Lehrjahre am Badischen Konservatorium Karlsruhe begann. Darauf folgte ein Schlagzeugstudium an der Karlsruher Musikhochschule bei Hans-Jörg Bayer und Jürgen Heinrich, welches er mit Auszeichnung absolvierte. Ein Aufbaustudium am Mozarteum Salzburg bei Prof. Peter Sadlo vervollständigte seine Ausbildung. Seit 1989 ist er Soloschlagzeuger beim Radio-Sinfonieorchester Stuttgart. Neben seiner Orchestertätigkeit widmet er sich der Kammermusik und Lehrtätigkeit. Seit 1999 tritt er regelmäßig mit der Marimbavirtuosin Katarzyna Mycka auf, welche Vaihingen bereits im diesjährigen Ensinger-Frühjahrskonzert entzückte. Neben Mycka arbeitet Bach mit bekannten Schlagzeugern wie Alexej Gerassimez oder Peter Sadlo sowie mit weiteren Künstlern (u.a. Gidon Kremer, Heinz Holliger) oder dem Schauspieler Walter Sittler zusammen. 2010 gewann Bach den Echo Klassikpreis in der Kategorie: „Beste klassische Musik für Kinder“ für die Produktion „Prinzessin graues Mäuschen“ der Edition See-Igel.
Karten für das Konzert sind online unter www.vaihingen.events, in der Kultur- und Touristinformation, Marktplatz 5 sowie an allen reservix-Vorverkaufsstellen erhältlich.
Der Eintritt kostet im Vorverkauf 22 Euro, ermäßigt 18 Euro, an der Abendkasse 24 Euro, ermäßigt 20 Euro. Der Einlass in die Peterskirche erfolgt ab 19.30 Uhr.

Suchfunktion

Veranstaltungstipps