Hauptnavigation


Sie befinden sich hier:

Startseite. Politik | Verwaltung. Jugendgemeinderat. Aufgaben. 

Portrait

Logo des Jugendgemeinderats Vaihingen an der Enz

Der Jugendgemeinderat
Im Jahr 1995 wurde in unserer Stadt erstmals eine Vertretung der Jugend, der Jugendgemeinderat, gewählt. Ein Jugendgemeinderat bietet die Möglichkeit, die Interessen der Jugendlichen bei entsprechenden Themen aufzugreifen und Vorschläge zu bearbeiten. Die Institution des Jugendgemeinderats bietet allen Jugendlichen die Chance, bei allen betreffenden aktuellen Themen wie beispielsweise im Bildungs-, Sozial- und Umweltbereich aktiv mitzuwirken. Der Jugendgemeinderat hat eine Amtszeit von 3 Jahren und wird von Jugendlichen zwischen 12 und 18 Jahren gewählt. Alle, die es genau wissen wollen, können unter Richtlinien zur Einrichtung eines Jugendgemeinderats der Stadt Vaihingen an der Enz nachschauen.

Jugendliche können im Jugendgemeinderat politisch mitwirken

Arbeitskreise:
Der Jugendgemeinderat bildet anlassbezogene Arbeitskreise, in denen er die entsprechenden Themen ausarbeitet und organisiert. So gab es in der Vergangenheit immer wieder Arbeitskreise, die die Arbeit der Jugendgemeinderätinnen und -räte geprägt haben. Beispiele sind

- Arbeitskreis Öffentlichkeitsarbeit
- Arbeitskreis "Alt trifft Jung"
- Arbeitskreis Bolzplätze und Spielanlagen
- Arbeitskreis Graffiti Squad
- Arbeitskreis Bundestagswahl 2017


Besuchen Sie den Jugendgemeinderat ganz einfach auch auf Facebook und erfahren so mehr über laufende Projekte und geplante Aktionen.

Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich an

Geschäftsstelle des Gemeinderates
Marktplatz 1
71665 Vaihingen an der Enz
Tel. 07042 18-222
Fax. 07042 18-200
geschaeftsstelle.gemeinderat@vaihingen.de

Suchfunktion

Veranstaltungstipps