Hauptnavigation


Heimatmuseum Jauernig

Im Jahr 1955 übernahm die Stadt Vaihingen an der Enz die Patenschaft für die ehemaligen Bewohner des Gerichtsbezirks Jauernig/Schlesien. Ihnen sollte damit signalisiert werden, dass die Stadt ihr Bemühen unterstützt, eine neue Heimat aufzubauen und gleichzeitig Traditionen zu bewahren.
In der "Heimatstube" erhält der Besucher einen umfassenden Überblick über 700 Jahre Geschichte der Stadt Jauernig und alle zwei Jahre treffen sich die Ostsudeten in Vaihingen bei den "Jauernigern Heimattagen". Aus vielen Jauernigern sind mittlerweile Vaihinger geworden. Von der Bedeutung der Patenschaft zeugt neben dem Stifterfenster im Sitzungssaal des Vaihinger Rathauses auch die 1967 von den ehemaligen Jauernigern an den Bürgermeister der Patenstadt übergebene Amtskette.

Zuständige Person:

Rudolf Tinter (Verantwortlicher für das Heimatmuseum)
Tel 07042 / 22790
E-Mail: rutin@t-online.de

Anschrift:

Kirchplatz 7
71665 Vaihingen an der Enz

Öffnungszeiten:

Besuch nach tel. Anmeldung möglich. Kontakt:
Josef Schiedeck, Tel. 23368 und
Rudolf Tinter, Tel. 22790

Suchfunktion

Veranstaltungstipps