Hauptnavigation


Stadtrundgänge

Erkunden Sie mithilfe der StadtRundgänge die Vaihinger Altstadt, das Enzufer sowie die Ortsteile Horrheim, Riet und Roßwag auf eigene Faust. Die Rundtouren sind zwischen einem und drei Kilometer lang.

Altstadtrundgang Vaihingen

QR-Code
QR-Code

Lernen Sie die Vaihinger Altstadt auf einem Rundgang zu Fuß kennen. Den Ausgangspunkt bildet der Marktplatz. Der Rundweg führt Sie durch den mittelalterlichen Stadtkern mit seinen engen Gassen, hübschen Fachwerkhäusern und historischen Gebäuden.

Der Altstadtrundgang kann mit einem Smartphone auch interaktiv erkundet werden. Scannen Sie die QR-Codes auf den Hinweistafeln ab und lassen Sie sich von unserem Stadtführer Knut Berberich in die Vaihinger Geschichte entführen. Kurze Videos geben Einblicke in Gebäude, die sonst nicht zugänglich sind. Schauen Sie in einen großen Gewölbekeller mit Aufzug oder folgen Sie Herrn Berberich in das ehemalige Verlies im Haspelturm.

Entlang der Enz heißt der Rundgang der ausgehend vom Marktplatz über den ehemaligen Mühlkanal und Obere Mühle hinaus aus dem Stadtzentrum zum Ufer der Enz führt.

Historische Rundgänge durch die Ortsteile Riet, Horrheim, Roßwag und Enzweihingen

Auch die Vaihinger Ortsteile Riet, Horrheim, Roßwag und Enzweihingen können Sie mit der Broschüre StadtRundgänge auf eigene Faust erkunden.
In Riet gibt es z.B. das Waschhaus und das Backhaus zu entdecken.
Auf der Tour durch Horrheim steht das Weinmuseum symbolträchtig für den Weinbau in Vaihingen.
Ein wunderschöner Blick über Roßwag eröffnet sich von der Weinkanzel.
Im Ortsteil Enzweihingen führt der Rundgang u.a. an einem beeindruckenden Fachwerkhaus, dem "Großen Haus" vorbei.

Dateien zum Download

Suchfunktion

Veranstaltungstipps