Hauptnavigation


„Vaihinger Kulturmomente“ für das 2. Halbjahr 2018 sind da!

Auch in der 2. Jahreshälfte gastieren im Rahmen der Vaihinger Kulturmomente viele bekannte Künstler und Musiker, um in gewohnt niveauvoller und unterhaltsamer Art und Weise das Kulturleben in Vaihingen zu bereichern. Das in diesen Tagen erscheinende Kulturprogrammheft kündigt die Veranstaltungen mit Bildern und informativen Texten an.

Lesungen Kulturecke
Lesungen Kulturecke

Was erwartet das Publikum in den kommenden Monaten?

Den wahrhaft stimmgewaltigen Anfang macht die Vaihinger Chor- und Orchesternacht  "VAICon". Erstmalig erleben die Besucher die vielfältige musikalische Arbeit in Vaihingen an der Enz in einem facettenreichen klassischen Programm. Zu erleben ist die "VAICon" am 21. und 22. Juli in einem eigens dafür aufgebauten Zelt auf dem Verkehrsübungsplatz.

Open air geht es weiter mit dem Theaterstück "Andorra" von Max Frisch, aufgeführt vom Theaterhaus Vaihingen e.V. auf den Stufen der Evangelischen Stadtkirche. Ebenso öffnet das Vaihinger Open-Air-Kino seine Pforten im Schulhof hinter der Stadthalle und zeigt an lauen Sommerabenden zahlreiche Kino-Highlights. Und falls das Wetter doch einmal nicht mitspielen sollte, werden die Filme nebenan in der Stadthalle gezeigt (Start Kartenvorverkauf am 16. Juli 2018). Ebenfalls im August bietet die Stadt in Kooperation mit der Evangelischen und der Evangelisch-methodistischen Kirchengemeinde verschiedene Lesungen zum Thema "Deine - meine - unsre Zeit" in der Kulturecke neben der Peterskirche an.

 

Kinderkonzert
Kinderkonzert

Im September öffnet die Peterskirche ihre Pforten, um die Mitgliederausstellung "Schwarz-weiß trifft Farbe" des kunstvereins enz zu zeigen. Auf vielfachen Wunsch bietet das Vaihinger Bläserquintett um Silke Karl am 16. September ein zusätzliches Kinderkonzert, basierend auf dem Kinderbuchklassiker "Die kleine Hexe" von Ottfried Preußler, an. Musikalisch bunt gemischt geht es weiter: Den Anfang macht das Musikfestival der seltenen Besetzungen mit einem Konzert des "Ardey Saxophon Quartetts", rockig wird es bei der "2. Allstar Rocknacht" mit Matze & Friends, den Gruppen "Moby Dick" und "Big Balls" sowie beim "1. Vaihinger Band Contest". Den musikalischen Gegenpol bildet das Ensinger Classics Konzert unter dem Titel "Herbstimpressionen"mit dem kammerorchester arcata stuttgart unter der Leitung von Patrick Strub und der Harfenistin Jennifer Neumann am 11. Oktober. Im Rahmen der Reihe "Kultur im Stift" gestaltet "Dein Theater" am 14. Oktober eine mediale musikalische Lesung mit dem Titel "Hebelwirkung - Spiegel der Welt". der Schauspieler Stefan Österle präsentiert ein lebendiges Mosaik widersprüchlicher Charaktere, die Anlass zu mannigfaltiger Kommunikation bieten. Am 18. Oktober gastiert mit Axel Pätz ein gern gesehener Gast in der Peterskirche. In seinem Soloprogramm "Realipätztheorie" stellt sich der Tastenkabarettist wieder den drängenden Fragen unserer Zeit und seziert mit schneidendem Witz und intelligenten Chansons die Mysterien des Alltags. Ende Oktober entführt "Der kleine Rabe Theobald" im Kinder-Mitmachtheater des Theaters Sturmvogel die kleinen Kulturfreunde in die Welt der Töne und Klänge. Mit Instrumenten aus allen Kontinenten und schönen Kostümen wird dabei in einer Mischung von Schauspiel und Puppenspiel das Land der Klänge herbeigezaubert. Und die Kinder machen selbst mit - mit einfachen Instrumenten, ihrer Stimme und ihrem Körper - und tragen gemeinsam mit dem kleinen Raben zum guten Ende der Geschichte bei.

Gitarrentage
Gitarrentage

Auch die Jazzfreunde kommen beim Programm der "Vaihnger Kulturmomente" nicht zu kurz. Ende Oktober gastiert "The Jakob Manz Project", eine Formation junger, talentierter Jazzmusiker, deren Musik sich irgendwo zwischen modernem Funk und Soul wiederfindet. Mit sowohl treibenden afroamerikanischen Beats, als auch entspannt ruhigen Momenten, darf der Zuhörer in der Peterskirche auf ein energiegeladenes und äußerst dynamisches Erlebnis gespannt sein. Freunde des Gitarrenspiels dürfen sich auf die "8. internationale Gitarrentage" vom 1. bis 4. November freuen (Start Kartenvorverkauf am 17. September 2018). Es werden sowohl bekannte Künstler aus den Vorjahren als auch (inter)national etablierte Künstler auftreten. Zusätzlich werden sich wieder einige Nachwuchstalente dem breiten Publikum vorstellen. Phillip Scharrenberg ist am 8. November zu Gast in der Peterskirche. Der Slam-Poet hat sich in seinem Programm die schwierige Aufgabe vorgenommen, die Germanistik zu heilen. Mitte November lädt das Familientrio "Lepp live" zu zwei besonderen Benefizkonzerten in die Peterskirche ein. Die Töchter Agnes und Stephanie stehen mit ihrem Vater Gunter (ehemals Realschullehrer und Initiator der beliebten FSR-Revival-Konzerte) zum zweiten Mal als "Unplugged"-Trio auf der Bühne und präsentieren ausschließlich Eigenkompositionen. "Glocken" - unter dieser Unterschrift steht das diesjährige Weihnachtskonzert der Ensinger Classics Reihe in der Vaihinger Peterskirche, das vom kammerorchester arcata stuttgart unter der Leitung von Patrick Strub und dem Solisten Franz Bach (Percussion) gestaltet wird. Unterstützt wird das Ensemble wieder vom beliebten Sprecher Rudolf Guckelsberger, der zum Thema passende, mal besinnliche, mal heitere Texte ausgewählt hat. Die Stuttgarter Krimikünstler Jo Jung und Ruth Sabadino werden kurz vor Weihnachten gemeinsam mit der Jazzband "Boogaloo" den Besuchern in der Peterskirche weihnachtliche Kriminalgeschichten vom Feinsten servieren. Den Abschluss der "Vaihinger Kulturmomente" bildet in diesem Jahr das Weihnachtskonzert im Rahmen des Musikfestivals der seltenen Besetzungen. Die Intendanten des Festivals haben mit der Stuttgarter Mezzosopranistin Lena Spohn und der französischen Pianistin Mildred Serenity-Camenen zwei junge Preisträgerinnen gewinnen können, die in den letzten Jahren auch internationale für Furore sorgten und bereits mehrere Preise und Stipendien erhielten.

Das Halbjahresprogramm ist ab sofort in der Kultur- und Touristeninformation, im Vaihinger Bürgeramt und auf den Verwaltungsstellen in den Stadtteilen erhältlich. Ebenso ist das Angebot auf der Internetseite www.vaihngen.events nachzulesen. Der Kartenvorverkauf für die Veranstaltungen beginnt am Donnerstag (7. Juni 2018) in der Kultur- und Touristeninformation am Marktplatz 5, online unter www.vaihingen.events sowie in allen reservix-Vorverkaufsstellen.

Suchfunktion

Veranstaltungstipps