Hauptnavigation


Lokale Agenda - "Maientagsweinprobe"

Maientagsweinprobe wird Agendaprojekt

Das Logo der Maientagsweinprobe in Vaihingen an der Enz

Die Maientagsweinprobe ist durch den Gemeinderat am 25.07.2012 offiziell als Projekt der Lokalen Agenda aufgenommen worden.
Eingeführt wurde die Maientagsweinprobe seinerzeit von Herrn Richard Hachenberger. Viele Jahre fand sie im Keller der Stadtbücherei statt. Die Besucherzahl stieg stetig, und man wählte dann als Veranstaltungsorte den Löwensaal und die Stadthalle aus, was sich letztendlich nicht als gute Lösung erwies. Die Maientagsweinprobe kehrte wieder zurück in den Keller der Stadtbücherei.
Die Stadt Vaihingen an der Enz trägt ja den Titel „Internationale Stadt der Rebe und des Weines“ und dass sie diesem gerecht wird, das wird seither jedes Jahr mit der Maientagsweinprobe unwiderlegbar bewiesen.
Die Jungwinzer unserer Stadt servieren 12 Proben der Weingüter und Genossenschaften unserer Stadt. Dies ist sehr erfreulich, denn dieser Umstand zeigt, dass in den Betrieben generationenübergreifend gearbeitet wird. Dadurch ist gewährleistet, dass auch in Zukunft die Rebanlagen auf dem Vaihinger Stadtgebiet bewirtschaftet werden, das heißt, dass unsere einzigartige Wein-Kulturlandschaft auch in Zukunft gehegt und gepflegt wird.
Die teilnehmenden Weinbaubetriebe und weitere Sponsoren unterstützen das Bestreben der Lokalen Agenda 21 zur Fortführung der traditionellen Maientagsweinprobe.

Kontaktadresse:
Mara Walz
Seehau 1
71665 Vaihingen - Ensingen
Telefon: 07042 / 21468
E-Mail: mara@walz-wein.de

Suchfunktion

Veranstaltungstipps