Hauptnavigation


Sie befinden sich hier:

Startseite. Kultur | Tourismus. Vaihinger Strandleben. 

Vaihinger Strandleben

Gute Nachrichten für alle Familien: In den Sommerferien darf auf dem Vaihinger Marktplatz wieder gesandelt werden! Die von der Landesregierung Baden-Württemberg beschlossenen Lockerungen der Corona-Beschränkungen haben bei der Stadt Vaihingen an der Enz dazu geführt, jetzt grünes Licht für das beliebte Vaihinger Strandleben 2020 zu geben. Am 30. Juli fällt der Startschuss, allerdings mit gewissen Einschränkungen: Auf Veranstaltungen am Stadtstrand muss in diesem Jahr verzichtet werden.

Vaihinger Strandleben

Jedes Jahr im Sommer verwandelt sich der Vaihinger Marktplatz in einen der größten Sandkästen der Region. Mit dem Vaihinger Strandleben entsteht ein ca. 400 m² großer Sandstrand mit vielen Liegestühlen und Sonnenschirmen, der alle großen und kleinen Strandbesucher zum sandeln, matschen, spielen, sporteln, sonnenbaden, entspannen einlädt.

Das Strandleben lebt seit jeher vom Engagement der Vaihingerinnen und Vaihinger. Auch in diesem Jahr werden vom Strandleben-Organisationsteam noch fleißige Helfer für die Reinigung des Sandes gesucht. Hierfür liegen in der Kultur und Tourismusinformation am Marktplatz 5 Listen aus, in die sich Interessierte eintragen können. Auch telefonisch unter 07042 / 18235 werden von den Mitarbeiterinnen der Kultur- und Touristinformation gerne Meldungen angenommen.

Wie können Sie sich engagieren?


Pressemitteilung: Strandleben und Sommerferienprogramm können stattfinden!

Externe Links

Suchfunktion

Veranstaltungstipps