Hauptnavigation


Sie befinden sich hier:

Startseite. Stadt | Stadtteile. Märkte. 

Firma E. Fladerer

Ein Urgestein des Vaihinger Wochenmarkts

Firmengeschichte

Die Firma E. Fladerer wurde in den 1930er Jahren von Erwin Fladerer in Reichenberg (Sudetenland) als Einzelhandelsgeschäft für Lebensmittel und Feinkost gegründet. 1951 gab es eine Wiedereröffnung des Geschäftes in Vaihingen an der Enz.  Als der Sohn und damalige Inhaber Karl-Heinz Fladerer 1999 in Ruhestand ging, wurde der Laden geschlossen und die Firma als Obst- und Gemüsehandel auf dem Vaihinger Wochenmarkt weiter betrieben. Nach dem Tod von Karl-Heinz Fladerer 2011 ist seine Frau Emma Fladerer Inhaberin der Firma, unterstützt von ihren Kindern, langjährigen Mitarbeiterinnen, Freunden sowie treuen Kunden.

Produkte

  • Regionales Obst und Gemüse
  • Südfrüchte
  • exotische Früchte
  • alte Obst- und Gemüsesorten (z.B. Zuckerhut, Höri-Bülle, Goldparmäne, Geishirtle, Ba,berger Hörnle,...)

Bei der Sortimentsgestaltung wird vor allem Wert auf Qualität und Geschmack gelegt. Je nach Saison werden die Produkte so regional wie möglich bezogen. Lieferanten sind vor allem Gärtnereien aus Bietigheim-Bissingen, Stuttgart, den Fildern sowie aus dem Remstal. Die Ware wird früh morgens auf dem Stuttgarter Großmarkt ausgewählt und frisch eingekauft.

Vaihinger Wochenmarkt

  • Die Firma E. Fladerer gehört zum Urgestein des Vaihinger Wochenmarkts und ist seit dessen Entstehung dabei. Selbst als das Einzelhandelsgeschäft in Vaihingen 1999 geschlossen wird, wird die Firma als Obst- und Gemüsehandel auf dem Vaihinger Wochenmarkt weiter betrieben.
  • Seltene Produkte wie z.B. Pomeranzen können auf Bestellung besorgt werden

Kontakt

Firma E. Fladerer
Heilbronner Straße 7
71665 Vaihingen an der Enz
Telefon: 07042/ 14777
E-Mail: thomas.fladerer@web.de

Suchfunktion

Veranstaltungstipps