Hauptnavigation


Hochwasserinformationen Vaihingen an der Enz

Pegelstände und Hochwasserschutz

Die Enz taucht nicht nur im Namen von Vaihingen an der Enz auf, sondern der Fluß prägt auch das Bild der Stadt entscheidend. An der Enz liegen auch die Stadtteile Enzweihingen und Roßwag. Die Bewohner und Besucher genießen das erfrischende Nass, z.B. bei einem Spaziergang oder beim Radfahren entlang der Enz.

Anders sieht es im Frühjahr zur Schneeschmelze oder bei heftigen Regenfällen aus, dann wandelt sich das friedliche Bild der Enz. Es droht Hochwasser.

Entscheidend für die Enz bei Vaihingen ist der Pegel der Enz in Pforzheim. Die Marke wird hier zwei bis drei Stunden später erreicht.

Wichtige Pegelstände bei Hochwasser sind:


Hochwassermarken der vergangenen Jahre:



Die Pegelstände können Sie bei der Hochwasser-Vorhersage-Zentrale Baden-Württemberg unter Wasserstand, HVZ-Vorhersagen, abfragen. Die Vorhersagen für die Enz bei Vaihingen und Pforzheim finden Sie unter Neckar-Nebenflüsse.

+ + + + Aktuelle Meldung + + + +
Informationen zur Soforthilfe anlässlich der Unwetterereignisse vom 28.05. bis 08.06.2016


Nach den Unwetterereignissen vom 28.-30.05.2016 ist es in Baden-Württemberg zu weiteren Unwetterschäden gekommen. Aufgrund des Gesamtzusammenhanges dieser Ereignisse hat die Landesregierung am 10.06.2016 beschlossen, ihr Soforthilfeprogramm auch auf Schäden, die nach dem 30.05.2016 und bis einschließlich 08.06.2016 entstanden sind, auszudehnen.

Nähere Informationen finden Sie unter "Dateien zum Download". Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an das städtische Ordnungsamt, Frau Chatzigeorgiou, Tel. (07042) 18-277.

Dateien zum Download

Externe Links

Suchfunktion

Veranstaltungstipps