Hauptnavigation


Bahn / Busse

Mit Bahn und Bus nach Vaihingen an der Enz

ICE von vorne

Mit der Bahn nach Vaihingen an der Enz
Seit 1990 gibt es in Vaihingen an der Enz den modernen, stadtkernnahen Bahnhof. Er liegt direkt an der Schnellfahrstrecke Stuttgart - Mannheim. In Spitzenzeiten verkehren Züge zwischen der Enzstadt und der Landeshauptstadt im halbstündigen Rhythmus. Die Fahrzeit mit dem ICE, EC, IC oder IRE beträgt nur 17 Minuten.

Im Fernverkehr bestehen umsteigefreie ICE-, EC- und IC-Verbindungen zwischen Vaihingen an der Enz und zahlreichen Großstädten, wie z. B. Karlsruhe, Heidelberg, Mannheim, Frankfurt (Main), Mainz, Köln, Düsseldorf, Essen, Hannover, Hamburg, Rostock, Nürnberg, München oder Klagenfurt.

Vaihingen an der Enz gehört zum Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart (VVS). In allen Nahverkehrszügen (S, RB, RE, IRE) Richtung Stuttgart gelten die günstigen Verbundfahrausweise, die innerhalb des Geltungsbereiches auch die Fahrt mit den anderen Verkehrsmitteln im VVS ermöglichen (Bus, Stadtbahn).

Zugabteil in einem Zug in der Gesamtansicht

Telefonisch erreichen Sie die Bahn unter der Service-Nummer 01805 996633 (14 ct/Min. aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 42 ct/Min.)

Die kostenlose, automatische Fahrplanauskunft erreichen Sie unter der Rufnummer 0800 1507090

Wer gerne am Fahrkartenschalter persönlich beraten werden möchte, für den hat das Reisezentrum am Vaihinger Bahnhof geöffnet:

Mit dem Bus in und um Vaihingen an der Enz
Für das ganze Stadtgebiet besteht ein Buskonzept. Dazu gehören nicht nur die acht Stadtteile von Vaihingen an der Enz, sondern auch die umliegenden Gemeinden wie Oberriexingen, Eberdingen, Sersheim, Sachsenheim, Hohenhaslach, Spielberg, Ochsenbach, Häfnerhaslach, Illingen und Mühlacker.

Das Nachtbuskonzept des Landkreises Ludwigsburg gewährleistet, dass Sie auch noch in den späten Abendstunden nach Hause kommen.

Externe Links

Suchfunktion

Veranstaltungstipps