Hauptnavigation


Gärtner-Duo in der Peterskirche!

Im Rahmen des Ludwigsburger Musikfestivals der seltenen Besetzungen gastiert am Samstag (16. Dezember 2017) um 20 Uhr das Ludwigsburger Gärtner-Duo in der Vaihinger Peterskirche. Auf ihren Violoncelli begeistern die Brüder mit bekannten Stücken u.a. von Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart und Jacques Offenbach.

Das Gärtner-Duo

Seit über 30 Jahren begeistert das Ludwigsburger Gärtner-Duo sein Publikum an vielen Orten. Gegründet hat sich das Duo, bestehend aus Thomasius und Bernhard-Michael Gärtner im Jahr 1985. Die beiden Brüder spielen auf zwei alten italienischen Violoncelli von 1751 und 1804, die das Publikum durch ihren besonderen Klang in musikalische Sphären hebt.
Auf dem Konzertprogramm stehen originale Werke für zwei Violoncelli von Boismortier, Giordano, Mozart und Offenbach sowie Choräle aus dem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach. Ein besonderes Highlight ist eine live im Konzert entstehende Improvisation der beiden Brüder.
Die Künstler werden durch das Programm führen und amüsante und kurzweilige Einblicke in das besondere Leben des bekannten Geigenbauers Antonio Stradivari geben.

Karten für das Konzert sind online unter www.vaihingen.events, in der Kultur- und Touristinformation am Marktplatz 5, an allen reservix-Vorverkaufsstellen sowie beim Musikfestival der seltenen Besetzungen e.V., Postfach 485, 71604 Ludwigsburg, Tel: 07141 - 903080 erhältlich.
Der Eintritt kostet im Vorverkauf 22 Euro, ermäßigt 18 Euro, an der Abendkasse 24 Euro, ermäßigt 20 Euro. Der Einlass in die Peterskirche erfolgt ab 19.15 Uhr.

Suchfunktion

Veranstaltungstipps