Hauptnavigation


Wertvoll – von Eichen, Holz und mehr

Am 28. April 2017 bietet die Stadt Vaihingen an der Enz einen Abendspaziergang in der Natur an

Ein Eichenblatt

In Vaihingen an der Enz gibt es immer wieder Spannendes und Unterhaltsames zu entdecken. So hat auch das vor kurzem angelaufene Stadtführungsprogramm für das erste Halbjahr 2017 wieder sieben neue Führungen im Gepäck. Eine davon trägt den Titel „Wertvoll – von Eichen, Holz und mehr“ und startet am Freitag (28. April 2017) um 17.00 Uhr unter der Leitung von Revierförster Hartmut Flunkert.

Ein Abendspaziergang durch die Natur, bei dem der Revierförster von seiner Arbeit mit den Bäumen und der Natur berichtet, das dürfte nicht nur für Naturfreunde etwas sein. Was sind die Besonderheiten der Vaihinger Eiche? Wie lange dauert es, bis die jungen Eichen wertvolles Holz liefern? Diese und andere Fragen werden während des Waldspaziergangs zum Wertholzlager, wo jeder Stamm seine eigene Geschichte erzählt, beantwortet.

Karten für die Führung müssen vorher in der Kultur- und Touristinformation, Marktplatz 5, 71665 Vaihingen an der Enz, oder bei allen reservix-Vorverkaufsstellen erworben werden. Auch online unter www.vaihingen.events sind die Tickets erhältlich. Der Preis beträgt 5 Euro pro Person (die Führung ist nur für Erwachsene geeignet). Treffpunkt ist um 17.00 Uhr am Waldparkplatz an der Pulverdinger Straße, zwischen B10 und Hochdorf. Die Teilnehmer werden gebeten, geeignetes Schuhwerk zu tragen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Suchfunktion

Veranstaltungstipps