Hauptnavigation


Sie befinden sich hier:

Startseite. Kultur | Tourismus. 

Willkommen in der "Internationalen Stadt der Rebe und des Weines" am Fuße des Kaltensteins

Die Große Kreisstadt Vaihingen an der Enz erstreckt sich mit ihren neun Stadtteilen (Aurich, Ensingen, Enzweihingen, Gündelbach, Horrheim, Kleinglattbach, Riet, Roßwag und Vaihingen) vom Strudelbach- und Enztal über die Kernstadt bis hin zu den Hängen des Strombergs. Das mittelalterliche Stadtzentrum mit den liebevoll renovierten Fachwerkfassaden sowie den schmalen Gassen wird überragt von seinem Wahrzeichen Schloss Kaltenstein.
Für ihre Bemühungen um den Weinbau wurde die Stadt im Jahre 1987 vom Internationalen Weinamt in Paris mit dem Titel „Internationale Stadt der Rebe und des Weines“ geehrt.

Unsere abwechslungsreichen Rad- und Wanderwege laden Sie ein, die malerische Landschaft um Vaihingen zu entdecken. Die vielfältigen Stadt- und Themenführungen geben Ihnen Einblicke in die regionalen Besonderheiten und die hiesige Mentalität.
Zahlreiche Veranstaltungen und traditionelle Feste bereichern die kulturelle Landschaft der Stadt. Einen Höhepunkt im Jahr stellt an Pfingsten der Maientag dar – das älteste, weltliche Kinderfest in Vaihingen.
„Vaihinger Kulturmomente“ heißt der Titel der städtischen Kulturreihe. Das ganze Jahr über erwarten Sie kurzweilige und vielfältige Veranstaltungen mit Ausstellungen, Theater, Kabarett, Musik und Kunst.
Seit 2008 findet am Ufer der Enz alle zwei Jahre der Vaihinger Kultursommer statt. Dabei können Sie 10 Tage lang unter freiem Himmel ein buntes Angebot kultureller Veranstaltungen genießen!

Wir sind Mitglied:

Suchfunktion

Veranstaltungstipps