Hauptnavigation


Sie befinden sich hier:

Startseite. Stadt | Stadtteile. Portrait. Horrheim. 

Porträt Stadtteil Horrheim

Ein Denkmal für den Wein

Innenausstattung des Weinmuseums

Einen ausgedehnten Spaziergang mit einem Viertele ausklingen lassen - tun Sie´s in Horrheim. Denn der Ort hat dem guten Tropfen aus Württemberg ein würdiges Denkmal gesetzt. Im Weinmuseum, der Alten Kelter und auf dem Weinlehrpfad wird jeder Besucher zum Fachmann. Zunge und Gaumen übernehmen den praktischen Teil des Horrheimer Wein-Kurses.

Doch vergessen Sie dabei nicht die romantischen Winkel des Weinorts. Die Clemenskirche ist Mittelpunkt des historischen Kerns von Horrheim mit heute rund 2600 Einwohnern. Ein Blick ins Innere lohnt sich, denn die Kirche hat ein wertvolles Wandgemälde aus dem 14. Jahrhundert. Unter den Grafen von Vaihingen hat Horrheim einst selbst das Stadtrecht bessen. Auf dem nahen Baiselsberg entdeckte man Reste eines mittelalterlichen Klosters.
Gegenstände die bei der Ausgrabung gefunden wurden, sind in der Verwaltungsstelle Horrheim in einem besonderen Raum ausgestellt.


Wer sich lieber entspannen will, ist im Vogelschutzgelände und dem Naherholungsgebiet Seewald-Seen gut aufgehoben.

Suchfunktion

Veranstaltungstipps